The Plastic Free Boy (23.22366)

Bildung und Aktion für gesunde Ozeane und Wassersysteme

Die Australier mit österreichischen Wurzeln, Arlian (17 Jahre, Vortragender, Influencer) und Karin Ecker (Filmemacherin), sind international unterwegs, um die Ozeane für künftige Generationen zu schützen. Bereits seit sieben Jahren produziert das Team aus Mutter und Sohn gemeinsam motivierende lösungsorientierte Dokumentarfilme. Der Fokus liegt auf projektorientierte Arbeit in Schulen. Sie geben Workshops und Vorträge und setzen sich medial und aktivistisch für den Schutz der Meere und globale Ökosysteme. Dabei werben sie mit lokalen Lösungen um eine globale Wirkung zu erzielen und globale Kompetenz zu fördern. Sie zeigen intergenerationale Arbeit und präsentieren lokale Citizen Science Programme an Schulen. An diesem Abend geben sie uns einen Einblick in ihre peer-to-peer Bildungsarbeit.

Referent*innen: Arlian und Karin Ecker (Aktivist, Filmemacherin)

Hinweis: Die Vorträge sind Hybridveranstaltungen. Sie können vor Ort im Wissensturm oder online via ZOOM teilnehmen. Zur Teilnahme via ZOOM ist eine Anmeldung erforderlich. Der Link zur Teilnahme wird am Veranstaltungstag per E-Mail zugesandt.

Eine Kooperation von Volkshochschule Linz, Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Klimabündnis Oberösterreich, LINZ AG WASSER und Südwind OÖ,
unterstützt von der Stadt Linz, Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt und dem Land OÖ.


Vortragsreihe: HYBRID: Wasser im Klimawandel. Lebengrundlage und Naturgewalt Vortragsreihe und Ringvorlesung

Status: Plätze frei

 

Kurs in den Warenkorb legen

 

Offene Termine

Datum/Zeit Vortragstitel Referent*in Ort
Mo. 29.04.2024
18:00 - 19:30 Uhr
The Plastic Free Boy - Bildung und Aktion für gesunde Ozeane und Wassersysteme Karin Ecker Wissensturm; Seminarraum 15.04