Trinkwasserwirtschaft in der Stadt Linz (23.22365)

Versorgungssicherheit und Grundwasserschutz in Zeiten von Klimawandel und Ressourcenknappheit

Blackout, Klimawandel, organische Spurenstoffe - vor welchen Herausforderungen steht die Trinkwasserversorgung der Stadt Linz? Welche betrieblichen Konzepte und Strategien verfolgt LINZ AG WASSER, um jetzt und in Zukunft Trinkwasser in ausreichender Menge und guter Qualität zur Verfügung zu stellen und die Versorgungssicherheit im Stör- und Krisenfall zu gewährleisten?

Referent: DI Martin Pellegrini, (LINZ AG WASSER, Leiter der Abteilung Betrieb)

Hinweis: Die Vorträge sind Hybridveranstaltungen. Sie können vor Ort im Wissensturm oder online via ZOOM teilnehmen. Zur Teilnahme via ZOOM ist eine Anmeldung erforderlich. Der Link zur Teilnahme wird am Veranstaltungstag per E-Mail zugesandt.

Eine Kooperation von Volkshochschule Linz, Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Klimabündnis Oberösterreich, LINZ AG WASSER und Südwind OÖ,
unterstützt von der Stadt Linz, Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt und dem Land OÖ.


Vortragsreihe: HYBRID: Wasser im Klimawandel. Lebengrundlage und Naturgewalt Vortragsreihe und Ringvorlesung

Status: Plätze frei

 

Kurs in den Warenkorb legen

 

Offene Termine

Datum/Zeit Vortragstitel Referent*in Ort
Mo. 22.04.2024
18:00 - 19:30 Uhr
Trinkwasserwirtschaft in der Stadt Linz - Versorgungssicherheit und Grundwasserschutz in Zeiten von Klimawandel und Ressourcenknappheit DI Martin Pellegrini Wissensturm; Seminarraum 15.04