Zukunftsmodell "Schwammstadt Linz" (23.22364)

Versiegelte Flächen, Asphalt, Beton, Straßenpflaster, sind nicht der beste Lebensräum für Bäume. Das Schwammstadt-Prinzip bietet hier ganz neue Möglichkeiten: durch eine ausgeklügelte unterirdische Bauweise wird Wurzelraum für Bäume geschaffen, der gleichzeitig Regenwasser aufnehmen und speichern kann. So können Bäume auch im verbauten Gebiet gesund und groß werden und in den zunehmend heißeren Sommern Schatten und Kühlung spenden.
Die Stadt Linz hat bereits erste Schwammstadt-Projekte umgesetzt. Im Vortrag wird das Schwammstadt-Prinzip vorgestellt und im Anschluss ein Projekt gemeinsam besichtigt.
Referent: Dipl.-HLFL-Ing. Werner Münzker (Stadt Linz, Experte für städtische Bäume)

HINWEIS: Die Vorträge sind Hybridveranstaltungen. Sie können vor Ort im Wissensturm oder online via ZOOM teilnehmen. Zur Teilnahme via ZOOM ist eine Anmeldung erforderlich. Der Link zur Teilnahme wird am Veranstaltungstag per E-Mail zugesandt.

Eine Kooperation von Volkshochschule Linz, Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Klimabündnis Oberösterreich, LINZ AG WASSER und Südwind OÖ,
unterstützt von der Stadt Linz, Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt und dem Land OÖ.


Vortragsreihe: HYBRID: Wasser im Klimawandel. Lebengrundlage und Naturgewalt Vortragsreihe und Ringvorlesung

Status: Plätze frei

 

Kurs in den Warenkorb legen

 

Offene Termine

Datum/Zeit Vortragstitel Referent*in Ort
Mo. 15.04.2024
18:00 - 19:30 Uhr
Zukunftsmodell "Schwammstadt Linz" Dipl.-HLFL-Ing. Werner Münzker Wissensturm; Seminarraum 15.04