So ein Theater - Kamishibai in der Stadtbibiothek Pichling (22.8M692)

Kamishibai heißt übersetzt "Papiertheater". Seine Vorläufer reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Den Ursprung hat diese Erzählmethode in Japan. Kamishibai ist seit mehr als 10 Jahren auch hierzulande aus der pädagogischen und künstlerischen Arbeit nicht mehr wegzudenken. Kamishibai ist ein Erzähltheater auf kleinstem Raum in einem Kasten aus Holz mit Flügeltüren und Bildkarten zum Einschieben und Wechseln. Die Bibliothekar*innen der Stadtbibliothek Pichling nützen dieses einzigartige Medium, um Kindern von 4 bis 8 Jahren auf spielerische Weise die Lust aufs Lesen und Zuhören zu vermitteln. Ein zweiter Durchgang des Bilderbuchs gibt Anlass für Gespräche mit den Kleinen und dient der Lese- sowie Sprachförderung.

Alle 2 Monate am ersten Donnerstag des Monats lesen und spielen die Bibliothekar*innen Christina, Claudia und/oder Luca eine neue Geschichte vor. Die Termine sind, Do 02.03.2023, Do 04.05.2023, Do 22.06.2023, Do 05.10.2023 und Do 07.12.2023, bei freiem Eintritt.

Eingeladen sind alle Eltern, die am Vormittag Zeit haben, mit ihren Kindern in die Stadtbibliothek zu kommen, die Kindergärten in unserer Umgebung sowie die Vorschulklassen. Da die Teilnehmer*innenzahl auf max. 20 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 0732 321173 oder der E-Mail-Adresse bib.pichling@mag.linz.at gebeten.


Vortragsreihe: So ein Theater - Kamishibai in der Stadtbibiothek Pichling

Anmeldung unter 0732/321173 oder bib.pichling@mag.linz.at

 

 

Offene Termine

Datum/Zeit Vortragstitel Referent*in Ort
Do. 04.05.2023
09:00 - 10:00 Uhr
So ein Theater - Kamishibai in der Stadtbibiothek Pichling Stadtbibliothek Pichling