Lernen: "Eigentlich geht's eh..." (Teil 2) (22.31130)

Karin Mayr arbeitet seit über 25 Jahren mit Kindern und viele Anfragen für einen Termin in ihrer Praxis beginnen mit diesem Satz: "Das Kind kann es wenn es sich bemüht oder wenn die Mama daneben sitzt usw."
Ihre Erfahrung ist, dass kein Kind aus Spaß diese Konzentrationsschwankungen hat oder zu Hause alles richtig macht und in der Schule extra alles falsch. Sondern dies sind Hinweise auf Defizite und hier können wir unsere Kinder unterstützen. Wenn Sie wissen wollen, wo Lernprobleme beginnen und was noch unauffällig ist, finden Sie in dieser Vortragsreihe die Antwort. Die Hintergründe der Lern- oder Wahrnehmungsprobleme werden beleuchten und was man aktiv dagegen tun können. Karin Mayr wird sich Zeit nehmen um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen Tipps geben, wie Sie Ihr Kind unterstützen können.
Sie werden erstaunt sein, was mit ein bisschen Know-How möglich ist.

ADHS/ADS Modeerscheinung oder Tatsache
Wie wirkt sich ADHS/ ADS auf das Lernen und das Verhalten aus? Medikamente ja oder nein? Welche Strategien habe ich um mit ADHS/ ADS als Eltern oder Pädagog*innen umzugehen? Das Wichtigste - wie geht es den Betroffenen. Wie können wir sie unterstützen.


Mototherapie - Hirngerecht lernen
Motorik und Bewegung als Eintrittstür zum Denken, Lernen und Verhalten. Wir besprechen auch wie man Kinder die über die Stränge schlagen und im Verhalten auffällig sind durch Mototherapie unterstützen kann. Inwiefern hat die frühkindliche Entwicklung mit Verhalten, Wahrnehmung und Lernen zu tun?


Autismus erkennen und benennen
Es gibt Kinder, die entwickeln ihre geistigen Fähigkeiten vielleicht normal, sind aber zurückgezogen und emotional gehemmt. Andere sind wenig einfühlsam oder werden oft missverstanden.
In diesem Vortrag erfahren Sie von Autismus aus der Sicht der Mototherapie.
Zusammenhänge von Geburt, Schwangerschaft und Mineralstoffwechsel werden mit Autismus in Zusammenhang gebracht.
Die besten Therapiemöglichkeiten werden vorgestellt.
Themenschwerpunkte: INPP und Affoltertherapie, KISS Syndrom und Bewegungsübungen zur Entwicklungsförderung


Ganzheitliche Sprachförderung
Was tun bei Sprachentwicklungsstörungen wie "Stottern"? Sprachförderung bei Autismus, oder Sinnesbeeinträchtigungen. Sprachverständnissprobleme bei Legasthenie.
Vorgestellt werden verschiedene Fördermöglichkeiten mit anschliessender Fragerunde.


Einzelkarten: € 5,- / € 2,50 (Aktivpass der Stadt Linz)! Anmeldung erforderlich.

Einladungskarte (PDF, 147 KB)

Weitere Information und Anmeldung über den Warenkorb finden Sie bei den Einzelterminen.

Hinweis: Hybridveranstaltung, kann in Präsenz aber auch online besucht werden können. Bei dieser Veranstaltung werden Teilnehmende zugeschaltet, das Kursgeschehen wird via ZOOM übertragen.

Technischer Hinweis: Die Veranstaltung findet als Onlinevideokonferenz unter Verwendung der Software "Zoom" statt. Den Link zur Videokonferenz erhalten Sie am Veranstaltungstag an die bei der Anmeldung angegebene Mailadresse. Zur Teilnahme benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse, eine stabile Internetanbindung, einen PC (bzw. Tablet, Smartphone), einen aktuellen Webbrowser (empfohlen wird Google Chrome) sowie eine Tonausgabe über Lautsprecher/Kopfhörer. Mittels Mikrofon und Webcam können Sie sich in die Diskussion einbringen.



Kursleiter*in: Vortragsreihe

Infotext

 

 

Offene Termine

Datum/Zeit Vortragstitel Referent*in Ort
Do. 16.02.2023
18:30 - 20:30 Uhr
ADHS/ ADS Modeerscheinung oder Tatsache Karin Mayr Wissensturm; Seminarraum 15.04
Di. 07.03.2023
18:30 - 20:30 Uhr
Mototherapie - Hirngerecht lernen - Was hat Bewegung mit Lernen und Verhalten zu tun? Karin Mayr Wissensturm; Seminarraum 15.04
Mi. 29.03.2023
18:30 - 20:30 Uhr
Autismus erkennen und benennen Karin Mayr Wissensturm; Seminarraum 15.04
Mi. 12.04.2023
18:30 - 20:30 Uhr
Ganzheitliche Sprachförderung Karin Mayr Wissensturm; Seminarraum 15.04