Welttag Stimmenhören (22.31020)

Mit und über Stimmen reden

In Kooperation mit Netzwerk Stimmenhören/Intervoice Oberösterreich, EXIT-sozial
Inhalte und Ziele: In unserem Kulturkreis machen etwa 4 - 6% aller Menschen die ungewöhnliche Erfahrung des Stimmenhörens. Nach wie vor ist es nicht selbstverständlich angstfrei darüber zu reden. Meist ist es jedoch für Betroffene hilfreich, wenn sie über ihre Erfahrungen sprechen und sich mit anderen Stimmenhörer*innen austauschen zu können. Aus diesem Grund wurde bereits vor mehr als 25 Jahren in Linz die erste Selbsthilfegruppe für stimmenhörende Menschen gegründet. Diese schafft einen sicheren Raum für Begegnung, Austausch, gegenseitiges Verständnis und Unterstützung.
Im Anschluss an den Vortrag Gesprächsrunden mit Teilnehmer*innen verschiedener Selbsthilfegruppen aus Österreich.
Zielgruppe: Stimmenhörende Menschen, Angehörige, professionelle Helfer*innen, am Thema Interessierte
Hinweis: http://www.exitsozial.at/
https://www.stimmenhoeren.at/
Anmeldung erforderlich unter href="mailto:stimmen@exitsozial.at">stimmen@exitsozial.at
Mag. Christian Lang, Netzwerk Stimmenhören/Intervoice Oberösterreich
Eintritt frei


Kursleiter*in: EXIT-sozial

1 Zusammenkunft am 29.09.2022

Termin(e) in Ihren Kalender speichern

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

 

 

Offene Termine

Datum/Zeit Referent*in Ort
Do. 29.09.2022
19:00 - 21:00 Uhr
EXIT-sozial Wissensturm; Erdgeschoß, Foyer E.01
Do. 29.09.2022
19:00 - 21:00 Uhr
EXIT-sozial Wissensturm; Veranstaltungssaal E.09