Meine Stimme hat Wert - Einkommen und Demokratie (21.11080)

Diskussionsveranstaltung mit Politiker*innen anlässlich der Landtagswahl OÖ

Inhalt und Ziele: Ein erschreckend hoher Anteil von Wahlberechtigten mit wenig Einkommen nimmt nicht mehr an Wahlen teil, fühlt sich nicht als Teil der Demokratie und hat wenig Vertrauen in die politisch Verantwortlichen. Während SoziologInnen oder SozialrechtsexpertInnen vor der sogenannten "Zwei-Drittel-Demokratie" warnen, fehlt der Aufschrei in Medien und Politik.
Wer fühlt sich verpflichtet, die Einkommensschwachen zurück ins Boot zu holen und welche Strategien gibt es?

Im April 2021 hat die Sozialplattform OÖ eine Befragung mit 102 oö. Wahlberechtigten mit niedrigem Einkommen durchgeführt. Neben ihrer Einstellung zur Demokratie wurden auch die Bereiche Arbeit, Bildung, Wohnen und Sozialstaat hinterfragt. Außerdem wurden die Teilnehmenden aufgefordert, Forderungen an die Politik zu stellen. In der Diskussionsrunde zur Landtagswahl werden wir uns gemeinsam mit Politikern und Politikerinnen diesen Themen widmen.

Es diskutieren:
Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer (ÖVP)
Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Manfred Haimbuchner (FPÖ)
Birgit Gerstorfer (SPÖ)
Landesrat Stefan Kaineder (GRÜNE)
Felix Eypeltauer (NEOS)
Gerlinde Grünn (KPÖ)
Iris Woltran (AK OÖ, Armutsnetzwerk OÖ) - alle in Anfrage

Moderation: Martin Wassermair
In Kooperation mit VHS Linz, Wissensturm
Unterstützt von Arbeiterkammer OÖ, Österr. Gesellschaft für politische Bildung

1 Zusammenkunft am 13.09.2021

Termin(e) in Ihren Kalender speichern

Vortrag kostenlos

 

 

Termine

Datum/Zeit ReferentIn Ort
Mo. 13.09.2021
17:30 - 19:00 Uhr
noch nicht bekannt Wissensturm; Veranstaltungssaal E.09