Symposium VERSCHOBEN: Boden. Leben. Klima. Krise. (20.22515)

Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation verschoben auf 2021. Interessierte können sich hier anmelden. Sie werden informiert, sobald der neue Termin feststeht.

Nachhaltiger Umgang mit Boden als Chance für Klima- und Artenschutz.
VHS Linz in Kooperation mit Naturkundlicher Station und Umweltmanagement der Stadt Linz/Klima- und Bodenbündnis OÖ
Inhalte und Ziele: Die Folgen des ungebremsten Flächenverbrauchs werden immer deutlicher. Durch zunehmende Versiegelung entstehen in unseren Städte Hitzeinseln und auch die heimische Tier- und Pflanzenwelt gerät immer stärker unter Druck. Bei diesem Symposium soll das Thema Bodenverbrauch mit seinen Auswirkungen auf das Klima und die Biodiversität aufgezeigt und breit diskutiert werden.
Hinweis: Veranstaltung kostenlos - Anmeldung erforderlich

0 Zusammenkünfte ab 03.12.2020

Termin(e) in Ihren Kalender speichern

Status: Plätze frei

 

Kurs in den Warenkorb legen