ONLINE: Digitalisierung - Fluch oder Segen für den Globalen Süden? (20.11045)

Podiumsgespräch

Die Veranstaltung wird in den virtuellen Raum verlegt und via Stream über DorfTV mitverfolgbar sein. Publikumsdiskussion via Chat. Eine Anmeldung ist erforderlich. Nach erfolgter Anmeldung erhalten SIe den Teilnahmelink zugesandt.
Die Teilnahme ist kostenlos!

Podiumsgespräch "Digitalisierung"

Teilnehmende:
Martina Kainz, Philosophin und Wirtschaftspädagogin
Thomas Spielbüchler, Historiker und Politiwissenschaftler
Erhard Stackl, freiberuflicher Autor und Journalist

Drei ExpertInnen erörtern miteinander und unter Einbindung des Publikums die Frage, ob die Digitalisierung Fluch oder Segen für den digitalen Süden ist, wer die GewinnerInnen und VerliererInnen der digitalen Revolution sind und wie eine gerechte digitale Zukunft aussehen könnte.
Moderation: Thomas Mohrs

VHS Linz in Kooperation mit Südwind OÖ
Gefördert durch die österreichische Gesellschaft für politische Bildung

Vortragsreihe: ONLINE: Denk.Mal.Global - Digitale Weltentwicklung

Status: Plätze frei

 

Kurs in den Warenkorb legen

 

Termine

Datum/Zeit Vortragstitel ReferentIn Ort
Mi. 10.02.2021
19:00 - 21:00 Uhr
ONLINE: Digitalisierung - Fluch oder Segen für den Globalen Süden? - Podiumsgespräch Martina Kainz Online-Kurs