Gut begleitet durch die Krebstherapie (19.31035)

Was hilft?

Inhalte und Ziele: Ein Streifzug durch komplementärmedizinische Verfahren, also alles, was neben der Schulmedizin noch zu helfen imstande ist. Vermittelt werden wissenschaftlich überprüfte komplementärmedizinische Methoden, die zur Chemotherapie/Strahlentherapie/ Hormontherapie gut und sicher angewandt werden dürfen. Wie soll ich mich ernähren? Was hilft mir, mich zu entspannen? Was kann ich sonst noch tun? Wer hilft mir dabei?
Methoden: Impulsvortrag, Zeit für Fragen der TeilnehmerInnen, Beispiele und Ausprobieren verschiedene Möglichkeiten der (Selbst-)Behandlung
Zielgruppe: Betroffene und Angehörige, Laien und Fachpersonal
Hinweis: Für Angemeldete besteht ab 2 Wochen vor dem Workshop die Möglichkeit zum Mailen von konkreten Fragen an die Vortragende.

KursleiterIn: Dr.in Maria Johanna Schandl

1 Zusammenkunft am 28.02.2020

Termin(e) in Ihren Kalender speichern

Gebühr: 35,00 €

Mitzubringen/Material: Papier zum Zeichnen, Buntstifte

Status: Plätze frei

 

Kurs in den Warenkorb legen

 

Termine

Datum/Zeit ReferentIn Ort
Fr. 28.02.2020
16:00 - 19:00 Uhr
Dr.in Maria Johanna Schandl Wissensturm; Seminarraum 07.05