"Natur der Stadt" - Teil I - Vortrag mit Diskussion (19.22445)

Die Natur wieder in die Stadt bringen!
Wie Linz lebendiger, gesünder und lebenswerter werden könnte - grüne Medizin für graue Städte!

Diskussion mit geladenem Podium

Städtisches Grün übernimmt viele Funktionen für eine klimagerechte Stadtentwicklung. Dabei spielt der Boden als zentraler Bestandteil des Stadtgrüns für die Minderung von Klimafolgen und den Klimaschutz eine wichtige Rolle: Er trägt zur Wasserspeicherung und durch die Verdunstung zur Luftkühlung bei und mindert so die Extreme des Stadtklimas.
Anpassungsstrategien an den Klimawandel, die die Potenziale von Stadtgrün in einem umfassenden Sinne nutzen, sind deswegen für eine vorsorgende, resiliente Stadtentwicklung von zentraler Bedeutung.
Wie können diese Strategien aussehen? Welche (Aus-)Wirkungen haben urbane Grünflächen auf die Stadt selbst sowie die körperliche und mentale Gesundheit ihrer BewohnerInnen?

Impuls von Clemens Arvay, Autor von "Biophilia-Effekt"

Hinweis: Eintritt frei! Anmeldung erwünscht.

KursleiterIn: Klimabündnis OÖ

1 Zusammenkunft am 15.11.2019

Termin(e) in Ihren Kalender speichern

Status: Plätze frei

 

Kurs in den Warenkorb legen

 

Termine

Datum/Zeit ReferentIn Ort
Fr. 15.11.2019
19:00 - 20:30 Uhr
Klimabündnis OÖ Wissensturm; Seminarraum 15.04