Kränkung und Wertschätzung in unseren Beziehungen (19.15014)

Sie wollen die Beziehung retten und wissen nicht recht wie die Probleme mit Ihrer Partner eigentlich entstanden sind?
Die Macht der Kränkung ist in problematischen Paarbeziehungen von außen oft deutlich sichtbar - innerhalb der Partnerschaft ist das Problem aber nicht zu erkennen, da die Kränkung im Kleinen entstehen können.

Nahezu jedem menschlichen Problem liegt eine Kränkung zugrunde: Eheprobleme, Beziehungskrisen und Scheidungen haben oft hier ihren Ursprung. Kränkungen greifen unsere Selbstachtung, unser Ehrgefühl und unsere Werte an. Sie treffen uns im Innersten, können uns aus der Bahn werfen, uns krank machen. Anhand ausgewählter Beispiele aus der Historie und der Paartherapie veranschaulicht der Arzt und Psychotherapeut Reinhard Haller, welche Macht Kränkungen über uns ausüben können, und wie es gelingen kann, an seelischen Verletzungen nicht nur zu wachsen, sondern auch die eigene Persönlichkeit zu stärken. Beziehungsprobleme können dadurch von vornherein vermieden werden.

Moderation: Mag. DDr. Günther Bauer

Einzelkarten: € 9,50
OÖNcard: € 7,60
Aktivpass: € 4,75
Abo für alle 4 Veranstaltungen: EUR 30,- (bereits ermäßigt)
Elternbildungsgutscheine werden entgegengenommen

Kartenvorverkauf ab 1.12.2019 im Wissensturm
Informationen zum Abo bei Claudia Palaoro: claudia.palaoro@mag.linz.at
VHS Linz in Kooperation mit der OÖNCard und BuchPlus

Vortragsreihe: Beziehungsfallen

Karten im Service-Center od. an der Abendkassa

 

 

Termine

Datum/Zeit Vortragstitel ReferentIn Ort
Mo. 03.02.2020
19:00 - 21:00 Uhr
Kränkung und Wertschätzung in unseren Beziehungen Uni.-Prof. Dr. Reinhard Haller Arbeiterkammer; Kongresssaal

 

Förderungen


  • Elternbildungsgutschein des Landes Oberösterreich
Informationen zu Ermäßigungen und Förderungen